Neu ab Oktober – Selbstverteidigung

Neu ab Oktober – Selbstverteidigung
Dienstag 17-18 Uhr:  The Approach (Self-Protection Method)
einfach, natürlich, kompromisslos

Die The Approach Selbstschutzmethode basiert auf einfachen und natürlichen Bewegungsmustern. Dadurch ist diese Methode sehr schnell zu erlernen.
The Approach nutzt und reaktiviert Bewegungsmuster, die in deinem Körper bereits vorhanden sind.
The Approach kann als alleinige Selbstschutzmethode trainiert werden oder auch dein bestehendes Kampfsystem bereichern. Da The Approach auf Prinzipien basiert, kann es sehr gut in dein persönliches Repertoire integriert werden.
Hintergrund: Eddie Quinn, der Begründer der Methode, ist Lehrer für Muay Thai (Ajarn) und Pencak Silat Fitrah (Guru) in Birmingham (GB). Er bediente sich grundlegender Prinzipien und Techniken aus dem Silat Fitrah, um eine praktische, leicht zu erlernende und effiziente Selbstschutzmethode zu erschaffen.

Dienstag 18-19 Uhr, Hammer Concept Protection
Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen und waffenlos

Die Hammer Concept Protection Methoden zeichnen sich durch Einfachheit und Direktheit aus. Dabei kommen handliche Alltagsgegenstände, wie z.B. Taschenlampe, Kugelschreiber usw., als Schlagverstärker zum Einsatz, um eine etwaige körperliche Überlegenheit des/der Aggressoren zu neutralisieren.

The Approach und Hammer Concept sind so konzipiert, dass sie sowohl als „stand-alone“-Methoden für Personen, die sich einfach und schnell schützen möchten, als auch als „Add-On“ für Praktizierende von Kampfsport/-künsten, die ihr System um eine Selbstverteidigungskomponente ergänzen wollen, erlernt werden können.

Als Grapple&Strike-Mitglied kannst du für 2,50 Euro (Selbstverteidigung Plus) die Woche in die Welt der Selbstverteidigung einsteigen! Probiere es aus!

Der Trainer Kai ist Lehrer für Core Escrima, Repräsentant für The Approach in Deutschland und Cheftrainer der Hammer Concept Protection.

Mehr erfährst du unter: http://kuehntactical.com/