Alexa, Willkommen im Gym

Der Skill für Amazon Alexa ist ab jetzt verfügbar

Du stehst daheim, die Sporttasche ist bereits gepackt: Wann beginnt noch mal das heutige Training? Frag‘ ab jetzt einfach Deine Alexa! Seit dieser Woche weiß auch sie Bescheid. Den Skill für die sprachgesteuerten Amazon Echo Geräte findest Du unter dem Namen GRAPPLE&STRIKE im Amazon Skill Store.

Alexa steht Dir, nach der Aktivierung des Skills auf Deinem Gerät, mit aktuellen Informationen, zum Beispiel zu folgenden Fragen, zur Seite:

… Alexa, wann findet heute das BJJ Training statt?
… Alexa, wann ist morgen das Gym geöffnet?
… Alexa, ist das Gym am nächsten Sonntag geöffnet?

Und das ist nur der Anfang: Selbstverständlich kennt Alexa bereits jetzt alle bei GRAPPLE&STRIKE angebotenen Trainingszeiten wie Sportarten, Schließtage und sehr bald auch alle Termine, Seminare und Veranstaltungen.

Feedback und Rezensionen sind herzlich gern (auf der Amazon Seite des Skills) gesehen. Probiert es aus.

Nutze die Kraft deines Gegners

Flow roll a la Rodrigo

Am Wochenende stand alles unter dem Thema: wie nutze ich die Kraft meines Gegenübers im BJJ. Mit großartigen Drills und Flows vermittelte Rodrigo Fernandes, Check Mat Schwarzgurt unter Rico Viera und erfolgreicher Wettkämpfer sein BJJ. Mit fließenden Bewegungen und jeder Menge wertvoller Details brachte uns Rodrigo sein Konzept näher.

In seinem System kombinierte Rodrigo verschiedene Methoden, die er aus etlichen Gebieten mitgenommen hat; das systematische und analytische Denken aus seiner Karriere  als Ingenieur, Kraft und Durchhaltevermögen aus mehreren Jahren Kampferfahrung im BJJ und die Intuition vom umfangreichen Bereich des Yogas.

Zusätzlich baute er in den 2 Yogaeinheiten Auf- und Abwärmübungen aus dem Yoga für das BJJ ein.

Ein rundrum gelungenes Wochenende mit tollem Input! Und das Beste: Rodrigo wird wiederkommen und zwar zu unserem Sommercamp am ersten Septemberwochenende.

Wettkämpfe am 9. Juni

Schöne Kämpfe - gute Stimmung

Hier ist der Nachbericht aus Hamburg, wir waren mit 7 KämpferInnen vor Ort !!

  1. Kampf: Till im No Gi / Till hat einen wesentlich schwereren Gegner bekommen und dieser macht sofort Druck von Oben. Till hält dagegen auch wenn er nicht viel Platz hat. Es geht in die Verlängerung, die sein Gegner für sich entscheiden kann durch Dominanz.
  2. Kampf: Nick im K-1 / Da Nick größer als sein Gegner ist, ist die Anweisung aus der Ringecke: Lang boxen und zum Kopf treten! Dies hat Nick auch gut umgesetzt. Klarer Punktsieg nach 3 dominierenden Runden. Es war Nick`s erster Kampf. Sehr gut gemacht!
  3. Kampf: Walter im K-1 / Auch Walter gibt sein Debut. Er hat erst vor 6 Monaten angefangen bei uns zu trainieren. Sein Gegner legt gut los aber Walter bleibt cool und hält eine stabile Doppeldeckung. Walter kämpft zurück und dominiert ab der 2.ten Runde. Sein Gegner spuckt zwei mal absichtlich seinen Mundschutz aus (unsportliches Verhalten) und dreht sich einmal weg nach Angriffen von Walter. Klarer Punktsieg, weiter so!
  4. Kampf: Steven im Boxen / Es ist insgesamt Steven`s dritter Kampf aber sein erster Boxkampf. Auch Steven hat gut umgesetzt, was seine Ringecke von ihm forderte: Ringmitte dominieren, lang Boxen und harte Körperhaken verteilen. Auch hier gab es zum Schluss keine Diskussion. Alle 3 Runden gehen an Steven, der gut seine Kondition ausgespielt hat!
  5. Kampf: Steffi im Muay Thai / Die erste Runde läuft relativ ausgeglichen ab. Steffi trifft mit harten Kicks zum Körper. Ab der zweiten Runde dominiert die Gegnerin den Clinch und punktet durch harte Knie in Serie. Steffi zeigt viel Herz und kämpft zurück. Am Ende verliert Steffi den Kampf durch Punkte. Trotzdem Respekt. Das war ein harter Kampf!
  6. Kampf: Jan-Ole im Muay Thai / Jan-Ole geht sofort ab wie ein Schnitzel und dominiert ab der ersten Sekunde. Sein Gegner muss nach nur einer Minute angezählt werden. Er ist angeschlagen kann jedoch weiter machen. Jan-Ole verteilt harte Tritte. Nach einem Kick setzt er sein Bein ab und sein Knie gibt nach. Er fällt zu Boden und kann den Kampf nicht mehr weiter führen. Kampfabbruch vor Ende der ersten Runde bedeutet: Keine Wertung. Das war einfach Pech. Wir wünschen gute Besserung!
  7. Kampf: Nils im BJJ / Nils´ Gegner ist kein unbeschriebenes Blatt: er hat Judo-Bundesliga Erfahrung. Doch Nils kämpft technisch gut und es geht hin und her. Die Verlängerung kann Nils für sich entscheiden durch die dominantere Position. Sieg!

Danke an alle Trainer und Ringecke vor Ort: Moe, Till und Kathrin / Betreuerin: Ebbi

Danke für den Support

Danke an das ganze Grapple&Strike Team!

OOOUUUUUUSSSSSSS!!!!!!